Das sind Speaker 2021

  • Samir Fadlallah

    Samir Fadlallah

    COO / CTO News Media National bei Axel Springer

    Aktuelle Tech Projekte Axel Springer

    09:45 Uhr

  • Lutz Drüge

    Lutz Drüge

    Geschäftsführer Print und Digitale Medien, Verband Deutscher Zeitschriftenverlerger e.V. (VDZ)

    Begrüßung

  • Wojciech Struski

    Wojciech Struski

    Chief IT Architect, Ringier Axel Springer Polska

    Make or Buy? Can every publisher afford their own in-house technology platforms? - Insights from Ring Publishing

    11:30 UHR

  • Mark Jopp

    Mark Jopp

    Geschäftsführer, JJK

    Kosten runter. Leistung rauf. Lean-Management im Verlag.

    12:00 UHR

  • Nico Wilfer

    Nico Wilfer

    Chief Product Officer, FAZ

    KI in den digitalen Produkten der F.A.Z

    14:00 UHR

  • Axel Burkert

    Axel Burkert

    Head of Digital Business, Alfons W. Gentner Verlag

    Contenterstellung beim Gentner Verlag durch Textroboter

    14:25 UHR

  • Christian Meyer

    Christian Meyer

    Geschäftsführer, uNaice

    Contenterstellung beim Gentner Verlag durch Textroboter

    14:25 UHR

  • Elena Gasthaus & Anne Küpper

    Elena Gasthaus & Anne Küpper

    Product Lead Audio & Vioce Technologies, Axel Springer

    Skalierbarer Audio Content mit individuellen, synthetischen Markenstimmen

    14:50 UHR

  • Anja Schirwinski

    Anja Schirwinski

    Mitgründerin und Co-Geschäftsführerin, undpaul

    Ein Erfolgsrezept für die Zusammenarbeit mit Agenturpartnern

    15:15 UHR

  • Rolli Vogel

    Rolli Vogel

    Digital Business Development / Innovation & Start-up Scouting, BrainEspresso

    Moderation

  • Oliver von Wersch

    Oliver von Wersch

    Founder & CEO, vonwersch Digital Strategies

    Privacy-first Digital Advertising. - Was wir jetzt schon wissen. Welche Fragen noch offen sind. Wer davon profitieren wird. Was Publisher jetzt tun kö

    15:30 UHR

  • Kolja Brosche

    Kolja Brosche

    Head of Strategic Growth, LiveRamp

    Wie sieht die Alternative zu Third Party Cookies aus und welche technischen Voraussetzungen sind dafür notwendig?

    15:50 UHR

  • Fritz Heymann

    Fritz Heymann

    Head of Business Development, BCN

    Wie sieht die Alternative zu Third Party Cookies aus und welche technischen Voraussetzungen sind dafür notwendig?

    15:50 UHR

  • Nikolaus Röttger

    Nikolaus Röttger

    Founder & Partner, FutureStory

    Interview: Tech Trends 2021

    16:00 UHR

  • Mats Necker

    Mats Necker

    CTO bei knk Customer Engagement

    Plattform first, alles andere second

    16:15 UHR

  • Sebastian Mayeres

    Sebastian Mayeres

    Chief Executive Officer, knk Software LP

    Plattform first, alles andere second

    16:15 UHR

  • Dominik Grau

    Dominik Grau

    Geschäftsführer, Beuth Verlag

    Aktuelle Tech Projekte beim Beuth-Verlag

    10:30 UHR

  • Aline Lüllmann

    Aline Lüllmann

    Geschäftsführerin, taz

    Weg zur Tageszeitung ohne täglichen Druck: Was muss technisch an den digitalen Produkten noch entwickelt werdem?

    11:50 UHR

  • Holger Meinzer

    Holger Meinzer

    Director Industry Relations Media&Telco, Microsoft

    Talking with the audiences and not just to them: Neue Content Journeys durch cloudbasierte Sprachassistenten

    10:10 UHR

8. VDZ Tech Summit

Der Kongress für Manager & IT-Experten aus Verlagen

4. März 2021

Digital-Summit | 10:00 - 16:30 Uhr


Konditionen

Einzelticket
ab 99 EUR
(zzgl. Mwst.)

Personengebundenes Ticket

Company-Pass
ab 490 EUR
(zzgl. Mwst.)

Teilnahme von bis zu 10 Personen aus einer Firma


März 2021 als digitales Format

Die coronabedingten Auswirkungen machen auch vor den Branchenkongressen der VDZ Akademie nicht Halt. Für den VDZ Tech Summit haben wir verschiedene Alternativen geprüft, um die Veranstaltung den aktuellen Gegebenheiten bestmöglich anzupassen: Wir freuen uns, Sie am 4. März 2021 virtuell zu begrüßen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein vielseitiges Programm rund um IT-Themen wie Data Business, KI, CRM und Ad Tech Lösungen für Medienhäuser dreht. Ein Schwerpunkt bilden Best Practice Vorträge aus Verlagen.

Der nächste Termin zum Vormerken: 29. & 30. März 2022 in Hamburg


Über den Kongress

Verlage und Medienhäuser stehen heute im Wettbewerb mit Unternehmen, die technologisches Know-how nutzen, um Inhalte auf eine neue Weise entstehen zu lassen, zu kuratieren und zu verbreiten.

Die Herausforderung besteht darin, unterschiedliche Welten unter einen Hut zu bringen: Manager müssen die Möglichkeiten der Technik erfassen, IT-Spezialisten die Business-Anforderungen der Verlagswelt verstehen und gemeinsam müssen sie kreative Konzepte erarbeiten und Werkzeuge entwickeln, die sie zum angepeilten Ziel führen.

Der VDZ Tech Summit bietet eine einzigartige Gelegenheit, ein gemeinsames Verständnis von Aufgabe und Lösungsansatz aufzubauen und die eigene Publishing-Expertise mit neuen Technologien und Verfahren zu kombinieren um bestehende Prozesse zu transformieren und neue Wege bei der Gestaltung von Geschäftsmodellen zu gehen.

Sie profitieren von:

  • Einem austarierten Programm-Mix, der Strategie, Praxis und Visionen verzahnt
  • Dem fokussierten Austausch mit Vordenkern und Entscheidern aus Verlags-IT und -Business
  • Erfolgreichen Einsatzbeispielen aus der Praxis

Partner